Ankenschluessel
  Startseite
    Aus dem Hain
    Träume
    Schule
    Heute geschafft
    Mein Tag
  Archiv
  Tourdates
  Ich
  Glaube
  Schatzkiste
  Lebensliste
  Aus fremder Feder
  Disclaimer etc.
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Aussteigervisionen
   Dollmaker <3
   Seeds of Imagination
   N&S Nähseite
   Travian
   Paganforum
   Nachtwelten Forum
   Forum Soziale Phobie
   Heidentum&Mittelalter

http://myblog.de/ankenschluessel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Früher

Ja früher, da saß ich in der Schule und habe quasi jeden Tag ein Gedicht geschrieben. Keine Ahnung wieso, die Gedanken kamen und wollten aufgeschrieben werden.
Ich hab überall Zettelchen rumfliegen auf denen noch solche Sachen drauf stehen und manchmal finde ich sie und wundere mich, was ich zustande gebracht habe. Vor allem sind das nicht nur Gedanken, sondern ich hab da auch noch tolle Stilmittel und irgendwelche verstecken Hinweise eingebaut. Depressivität macht eben kreativ *g*.
Wer mal so etwas lesen will, der kann sich ja melden. Ich werd das nicht veröffentlichen damit sich andere drüber lustig machen :P. Ihr seid dumm.
1.8.06 11:35


-.-

Man, warum ist das alles so schwer? Warum macht man sich um alles nen Kopp? Und warum kann einem nicht einfach mal alles egal sein? Gsus, wär das toll.
Und man kanns auch keinem erzählen, wie blöd ist das eigentlich?
Es quääält mich. Ich wills weg haben, wwwweeeeg damit.
8.8.06 11:15


Broken

I have come a long way where I started from
but I'm still not even close to where I'm going
(and now) I can no longer see the shine
that has been lighting up my way
I cannot feel its glowing

The fire in my heart is dying
and the zeal I had is gone

This path that I've chosen's a rocky one
Long, hard and frozen it has become
Each turn that I've taken on the way
has only led me back to Hell
I am dying down growing weaker now
It could seem that I'm doing fine
but I'm broken to little pieces deep inside

Why did I ever choose to go this way
The question I keep asking myself all the time
I guess it was my instinct for self-destruction
that pointed me down this way

The fire in my eyes is dying
and the dream I had is gone

This path that I've chosen's a rocky one
Long, hard and frozen it has become
Each turn that I've taken on the way
has only led me back to Hell
I am dying down growing weaker now
It could seem that I'm doing fine
but I'm broken to little pieces deep inside


auch wenn wir das schon hatten, es passt immer wieder...
9.8.06 22:53


Rattratt im Käseland



Rattratt watschelt schnüffelnderweise über die Regenbogenbrücke ins Käseland. Aufwiedersehen Rattilein *winke*.
<3
17.8.06 21:48


Waiting



Oh how I love you
The pain won't go away
Oh when I need you
You're always so far away
I cry for you
Leaving myself to blame
I died for you
I gave up everything
18.8.06 15:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung